Was sind die Vorteile für meine Tennisanlage?

Folgen

GotCourts unterscheidet zwei Arten von Tennisanlagen: öffentliche und private. Zu den öffentlichen Tennisanlagen zählen alle Tennisplätze, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen oder für die eine Platzmiete zu entrichten ist. Dazu gehören unter anderem Tennishallen, Tenniscenter, städtische Anlagen, Parkanlagen, Traglufthallen und Hotelanlagen. Zu den privaten Tennisanlagen zählen Tennisclubs und –vereine, die auf dem Prinzip der Mitgliedschaft basieren und bei denen die Spieler Mitglied sein müssen, um auf den Plätzen spielberechtigt zu sein.

Egal, ob es sich um eine öffentliche oder um eine private Tennisanlage handelt; GotCourts bietet für beide Arten von Tennisanlagen viele Vorteile.

Vorteile für öffentliche Tennisanlagen:

  1. Mehr Tennisspieler und dadurch höhere Einnahmen und eine bessere Platzauslastung
  2. Neue Kundschaft
  3. Weniger Aufwand für die Kundenbetreuung am Telefon

Vorteile für private Tennisanlagen:

  1. Club-/ Vereinsleben wird gefördert
  2. Neue Mitglieder werden besser integriert
  3. Neue Mitglieder werden gewonnen

Vorteile für alle Tennisanlagen:

  1. Weniger Administrationsaufwand
  2. Grössere Bekanntheit (u.a. Werbung durch GotCourts)
  3. Detaillierte Daten und Statistiken zur eigenen Anlage

GotCourts verfügt über einen 24h-Kundensupport und die Plattform wird kontinuierlich weiterentwickelt, um sie noch besser auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden abzustimmen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk