Das solltest du erledigt haben, bevor du deine Anlage „live“ schaltest

Folgen

Bevor du deine Tennisanlage live schaltest, solltest du dich vergewissern, dass du sämtliche Punkte auf der nachfolgenden Checkliste abgearbeitet hast. Ansonsten kann es zu Problemen beim Reservieren und Bezahlen auf deiner Anlage kommen. 

  • Definiere die Öffnungszeiten deiner Anlage für alle Plätze. Weitere Informationen dazu, findest du in folgendem Hilfsartikel.
  • Definiere die Einstellungen deiner Plätze. Dazu gehören auch die Angaben/Einschränkungen zur Reservationsdauer und zur Frequenz. Weitere Informationen dazu findest du in folgendem Hilfsartikel.
  • Du solltest für deine Tennisanlage sämtliche relevanten Angaben hinterlegt haben. Besonders wichtig sind die Adresse, die E-Mailadresse und die Telefonnummer.
  • Überprüfe, ob du sämtliche Fixbuchungen und Platzsperren eingetragen hast, damit keine Benutzer die entsprechenden Reservationen buchen kann und es deswegen zu Terminkollisionen kommt.
  • Falls du auf deiner Tennisanlage zwischen Sommer- und Wintersaison unterscheidest (Anzahl Plätze, Preise, Öffnungszeiten etc.), dann solltest du verschiedene Saisons definieren. Weitere Informationen dazu findest du in folgendem Hilfsartikel.

Wenn du die Checkliste abgearbeitet hast, kannst du auf die Schaltfläche „Go live“ klicken. Die abschliessende Überprüfung deiner Anlage durch GotCourts kann bis zu 48h dauern.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk